Junker Norbert wird zum Ritter geschlagen

 

In der Sippung Nr.1530 zelebrierte der fungierende Oberschlaraffe Rt Kulti-Narr souverän in seiner eigenen Art den Ritterschlag von Junker Norbert, fortan Rt Gruktaler der (r)urige Eifelkärntner.  Der Jungritter

bedankte  sich beim Fungierenden, seinem Paten Rt Spiränzje, dem Junkermeister Rt Ti(f)tFany und bei den eingerittenen Freunden.

DSR Rt Ce-Laus der harmonische Seebär(8) gratulierte dem neuen Ritter der Porta Arduennae und fand noch wohlgesetzte Worte zum Ritterschlag.